22. September 2022, 19.00 Uhr, Christuskirche Mannheim/Deutschland
Suite jazzique

Orgelkonzert im Rahmen der Konzertreihe "Michel sämtliche Orgelwerke"

Martin Heini, Orgel
Serena Hart, Sopran

Werke von Johannes Michel:

Three Jazz­-Preludes (1998)
Swing Five / Bossa Nova / Afro Cuban

Choralvorspiele
• Gott gab uns Atem (2015)
• A dream of love ­ Herr, deine Liebe (1995)
• Ich lobe meinen Gott, von ganzem Herzen (1995)
• Komm, Herr, segne uns (2003)
• Lass uns den Weg der Gerechtigkeit gehen (2018)

Missa Corona (2020) für Sopran und Orgel
Kyrie / Gloria / Sanctus / Benedictus / Agnus Dei / Dona nobis pacem

Choralvorspiele
• Were You There (2003)
• Morgenlicht leuchtet ­ Praise and Thanksgiving (2003)
• Sonne der Gerechtigkeit (2015)
• O Blessed, Holy Trinity (2017)
• Ich singe dir mit Herz und Mund (2015)

Suite Jazzique (2003)
I Grand Choeur
II Priere
III Menuett Jazzique
IV Cantilene Nuptiale
V Toccata jazzica



3. September 2022, 17.30 Uhr, Pfarrkirche Gaschurn/Österreich
Konzert mit Posaune und Orgel

Montafoner Resonanzen

Armin Bachmann, Posaune
Martin Heini, Orgel

Franz Liszt
Choral & «Hosannah»

Antonin Dvořák
Largo
aus der Symphonie No. 9 „Aus der neuen Welt“

Alexandre Guilmant
Morceaux Symphonique

Percy Whitlock
Folk Tune  
aus «Five Short Pieces»

Gustav Holst
Duo Concertante

Robert Schumann
Drei Stücke im Volkston  
Mit Humor 
Langsam
Nicht zu rasch

Ulrich Alder / Fritz Kreisler
Alpen Suite
Melcher Zäuerli
Ländlerli
Wiener Marsch

Gottfried Aegler
«Ruf des Älplers» und Polka in F

Arthur Pryor
Gedanken der Liebe
Konzertwalzer


 
2. August 2022, 20.15 Uhr, Klosterkirche Einsiedeln
Orgelkonzert

Orgelkonzerte in der Klosterkirche Einsiedeln

Martin Dettling, Marienorgel/Chororgale
Martin Heini, Mauritiusorgel

Dieterich Buxtehude
Magnificat primi toni BuxWV 203

Hans Leo Hassler
Pater Noster (aus: Cantiones sacrae)

Johann Sebastian Bach
Toccata und Fuge in d-Moll BWV 565

Gaston Litaize
Prélude et Danse fuguée

Heinrich Scheidemann
Dixit Maria ad angelum
(Kolorierung einer Motette von Hans Leo Hassler)

Girolamo Frescobaldi
Canzona quarta
(aus: Secondo Libro di Toccate 1637)

Vincenzo Petrali
Allegro assai maestoso

Ludwig van Beethoven
Adagio für die Flötenuhr WoO 33/1

Charles Marie Widor
Final aus Symphonie No. 6 op. 42/2



8. Januar 2022, 11.00 Uhr, Pfarrkirche St. Meinard Pfäffikon/SZ
Matinee

Orgelmusik in der St. Meinradskirche Pfäffikon SZ

Martin Heini, Orgel

John Rutter
Toccata in Seven

Julien Bret
La valse des anges

Zsolt Gardonyi
Mozart changes

Liselotte Kunkel
Badinerie nach BWV 1067

Michael Schütz
Straight Ahead
Keep Cool      
Impressions 

Julien Bret
La valse des colombes

John Prizeman
Songs of Praise - Toccata for Organ


 
2. Januar 2022, 17.00 Uhr, Pfarrkirche St. Katharina Horw
Da blühte das Holz im Winter kalt
Musik für Blockflöten und Continuo

Musik zu St. Katharina Horw

Catharina Consort Horw:
Laura Schmid, Blockflöte
Thomas Triesschijn, Blockflöte
Pius Strassmann, Blockflöte
Thomas Goetschel, Viola da Gamba
Teun Braken, Cembalo
Martin Heini, Orgel.

In diesem Programm zum Jahreswechsel und Dreikönigstag erklingt Musik aus Deutschland
und Italien, dem Land der Sehnsucht, das den Barock in ganz Europa inspirierte. Mit drei Blockflöten, getragen von Cembalo, Orgel und Gambe, die durch Kälte und Dunkelheit klingen, heisst es nicht nur: „Da blühte das Holz im Winter kalt“; auch unser Herz soll Wärme und Zuversicht finden, aufblühen in der Musik Telemanns, Schickhardts, Landis und Scarlattis und in den ergänzenden Improvisationen. Es spielt das Catharina Consort Horw mit Laura Schmid, Thomas Triesschijn und Pius Strassmann, Blockflöten, Thomas Goetschel, Viola da Gamba, Teun Braken, Cembalo, und Martin Heini, Orgel.

Aktuell

Cover CD Goldbergvariationen

"Gesetzt bleibt, dass die Goldberg-Variationen ein technisch höchst anspruchsvolles Werk sind, über das es zudem einen grossen Bogen zu spannen gilt. Martin Heini, der sich auf diese Herausforderung einlässt, löst die Aufgabe mit handwerklicher Souveränität und musikalischer Feinfühligkeit." (MUSIK & THEATER)

weiterlesen

Konzerte 

7. Mai 2023
Pfarrkirche St. Katharina Horw

13. Mai 2023
Lukaskirche Luzern

14. Mai 2023
Lukaskirche Luzern

Mehr


Kontakt

Martin Heini
Stirnrütistrasse 30
CH-6048 Horw

+41 41 342 08 29
+41 79 414 63 49

organist(at)martinheini.ch

Kontakt-Formular

Aktuell

Cover CD Goldbergvariationen

"Gesetzt bleibt, dass die Goldberg-Variationen ein technisch höchst anspruchsvolles Werk sind, über das es zudem einen grossen Bogen zu spannen gilt. Martin Heini, der sich auf diese Herausforderung einlässt, löst die Aufgabe mit handwerklicher Souveränität und musikalischer Feinfühligkeit." (MUSIK & THEATER)

weiterlesen

Konzerte 

7. Mai 2023
Pfarrkirche St. Katharina Horw

13. Mai 2023
Lukaskirche Luzern

14. Mai 2023
Lukaskirche Luzern

Mehr


Kontakt

Martin Heini
Stirnrütistrasse 30
CH-6048 Horw

+41 41 342 08 29
+41 79 414 63 49

organist(at)martinheini.ch

Kontakt-Formular