Ausbildung

1988-1993 Kirchenmusikstudium mit Hauptfach Orgel (Monika Henking) an der Musikhochschule Luzern (HSLU). Kirchenmusik-A-Diplom und Lehrdiplom Orgel

1992 Preisträger am Internationalen Orgelwettbewerb „Johann Sebastian Bach“ in Luzern

1993-1994 Solistenklasse Anders Riber, an der Staatlichen Musikhochschule Århus, Dänemark

1996 Konzertdiplom Orgel mit Auszeichnung (Monika Henking) an der HSLU

1999 Lerhrdiplom Klavier (Grazia Wendling) an der HSLU

Kurse bei Michael Radulescu, Luigi Ferdinando Tagliavini, und Harald Vogel

Aktuell

Neuerscheinung:

Cover CD Goldbergvariationen

"Gesetzt bleibt, dass die Goldberg-Variationen ein technisch höchst anspruchsvolles Werk sind, über das es zudem einen grossen Bogen zu spannen gilt. Martin Heini, der sich auf diese Herausforderung einlässt, löst die Aufgabe mit handwerklicher Souveränität und musikalischer Feinfühligkeit." (MUSIK & THEATER)

weiterlesen

Konzerte

22. Mai 2018
Liebfrauenkirche Zürich

9. Juni 2018
Cathédrale Saint-Pierre Genève

4. August 2018 
Pfarrkirche St. Anton im Montafon/Österreich

Mehr


Kontakt

Martin Heini
Stirnrütistrasse 30
CH-6048 Horw

+41 41 342 08 29
+41 79 414 63 49

organist(at)martinheini.ch

Kontakt-Formular

Aktuell

Neuerscheinung:

Cover CD Goldbergvariationen

"Gesetzt bleibt, dass die Goldberg-Variationen ein technisch höchst anspruchsvolles Werk sind, über das es zudem einen grossen Bogen zu spannen gilt. Martin Heini, der sich auf diese Herausforderung einlässt, löst die Aufgabe mit handwerklicher Souveränität und musikalischer Feinfühligkeit." (MUSIK & THEATER)

weiterlesen

Konzerte

22. Mai 2018
Liebfrauenkirche Zürich

9. Juni 2018
Cathédrale Saint-Pierre Genève

4. August 2018 
Pfarrkirche St. Anton im Montafon/Österreich

Mehr


Kontakt

Martin Heini
Stirnrütistrasse 30
CH-6048 Horw

+41 41 342 08 29
+41 79 414 63 49

organist(at)martinheini.ch

Kontakt-Formular